Schön, dass du da bist! Schau dich ruhig ein wenig um und begleite uns auf unseren Reisen um die Welt.

Afrika Reiseberichte

Afrika Kenia Reiseberichte

Kenia jenseits vom Tourismus

Jenseits von Pauschalreisen und Massentourismus in Kenia 20.07. Es ist ein großer, ein gewaltiger Unterschied, das steht fest. Ein himmelweiter Unterschied sogar besteht zwischen abstrakten...

Europa Reiseberichte

Reise- und Länderinformationen

Finde Reise- und Länderinfos über Ungarn, Trinidad und Tobago, Seychellen und in Kürze auch über Österreich und die Slowakei.

Kenia

Türkei

Tunesien

Mecklenburg-Vorpommern

Reiseblog mit Reiseberichten zu Reisezielen rund um die Welt

Willkommen auf weltenansicht.de, einem Reiseblog über Individualreisen und Reisefotografie.

Findet nicht ganz private Liebeserklärungen an Städte, Landstriche und Monumente, an die letzten wilden Regionen und an wiedergefundene Paradiese. Eine subjektive Auswahl, die Euch dazu bringen soll, in Reiseführern zu schmökern, den Kalender in die Hand zu nehmen und die nächste Reise zu planen.

Freunde der Wildtierbeobachtung können hier, auf einer virtuellen Safari durch die Savannen Afrikas, mehr über die „Big Five” und weitere Vertreter der Tierwelt Südafrikas erfahren.

Oder der Besucher begleitet uns auf Expeditionen durch Südamerika. Erkundet, so wie es Alexander von Humboldt einst tat, das Orinocodelta oder die Gran Sabana in Venezuela, eines der letzten Indianer-Refugien Südamerikas.

Die Zielregionen sind weit gestreut: von den beeindruckenden Maya-Ruinen in Mexiko über die Tempelanlagen im alten Siam, Nationalparks von Kroatien bis Rügen. Auch Monumente, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, gehören dazu, wie etwa das aus vier Bauwerken bestehende Ensemble in Pisa.

Metropolen wie das Barcelona Gaudis oder das traumhafte Kapstadt finden bei uns ebenso Beachtung. Insgesamt entführt Euch weltenansicht.de auf sechs Kontinente.

Wir wünschen nun viel Spaß beim Entdecken, Träumen – und bei Eurer nächsten Reise, denn:

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

(Augustinus von Hippo)