HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Togo

 

Togo im Überblick
Wissenswertes über die Republik Togo
 

Kontinent: Afrika
Hauptstadt: Lomé
Staatsform: Präsidialrepublik
Amtssprache: Französisch
Währung: 1 CFA-Franc (XOF) = 100 Centimes
Einwohner: 5.701.579 (Stand 2007)
Bevölkerungsdichte: 100 je km²
Fläche: 56.790,00 km²
Zeitzone: MEZ - 1 Stunde
Klima: Tropisch-feucht; Regenzeit von März bis Juni und von Oktober bis November; semiarid im Norden
Grenzländer: Benin, Burkina Faso, Ghana
Höchste Erhebung: Pic Baumann (986 m)
Nationalfeiertag: 27. April - (Unabhängigkeitstag seit 1960)

 

Wissenswertes über Togo:

Das westafrikanische Land Togo liegt am Atlantischen Ozean, Nachbarländer sind Ghana, Burkina Faso und Benin. Togo hat eine Größe von 56 785 km² und eine Einwohnerzahl von etwa 5 Millionen Menschen. Die Hauptstadt der Republik Togo ist Lomé. Amtssprache ist Französisch, bezahlt wird mit CFA-Franc.
Togo ist geprägt von wechselfeucht tropischem Klima, über den größten Teil des Landes erstreckt sich Trockensavanne.
Die Bevölkerung Togos besteht größtenteils aus Menschen der Kwa-Völker, der Gur-Völker, Hausa und Fulbe.
1884 wurde die Region Togo durch den Entdeckungsreisenden Gustav Nachtigal zum Schutzgebiet Deutschlands erklärt. Sie galt als vorbildliche Kolonie und wurde sogar wirtschaftlich rentabel. 1920 wurde Togo zwischen Großbritannien und Frankreich aufgeteilt.
Das Land wurde 1960 unabhängig. In der Folgezeit kam es immer wieder zu ethnisch bedingten Unruhen, die bis heute immer wieder aufflammen.
Noch heute ist das Land und vor allem die Hauptstadt Lomé von der deutschen Kultur geprägt. Die Gebäude, Kirchen und sogar die Straßenschilder weisen auf die Zeit als deutsche Kolonie hin.