HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Schweiz

 

Schweiz im Überblick
Wissenswertes über die Schweizerische Eidgenossenschaft
 

Kontinent: Europa
Hauptstadt: Bern
Staatsform: Parlamentarischer Bundesstaat
Amtssprachen: Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch
Währung: 1 Schweizer Franken = 100 Rappen
Einwohner: 7.507.300  (Stand 2006)
Bevölkerungsdichte: 181,8 pro km²
Fläche: 41.290 km²
Grenzländer: Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Österreich
Zeitzone:
MEZ
Höchste Erhebung: Dufourspitze 4634 m
Bevölkerung: Deutschsprachige Schweizer 65 %, Französischsprachige Schweizer 18 %, Italienischsprachige Schweizer 10 %,  Rätoromanen 1%, Sonstige 6 %
Wirtschaft: Dienstleistungen 62 %, Industrie 34 %, Landwirtschaft 4 %
Klima: Gemäßigt; je nach Höhenlage unterschiedlich; allgemein kalte Winter und warme, feuchte Sommer
Nationalfeiertag: 1. August
Unterkünfte:
In jedem Kanton der Schweiz, ob Wallis, Tessin, Graubünden oder eines der anderen 23 Kantone, gibt es schön gelegene Häuser für den Gast.

 

Reisefotografie Schweiz:
Fotos, Bilder Schweiz

Reiseinformationen Schweiz:
Wanderung Rigi Schweiz
Wandertipps und Trekkingtouren in der Schweiz: www.wandersite.ch

 

Schweiz

Wissenswertes über die Schweiz

Die Schweiz, das gebirgigste Land Europas, besteht aus 26 Kantonen und hat mit Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch vier verschiedene Sprach- und Kultureinheiten, die zusammen eine nationale Einheit bilden.

Aufgrund seiner Binnenlage wird die Schweiz von mehreren Hauptklimazonen beeinflusst. Die Sommer sind warm, in den südlichen Tälern sogar heiß, während die Wintertemperaturen überall unter dem Gefrierpunkt liegen. Die Berge der Schweizer Alpen, für deren majestätische Schönheit das Land berühmt ist, sind schneesicher und ideal fürs Skifahren oder Snowboarden. Unter den 74 (!) über 4.000 m hohen Bergen sind wohl das Matterhorn, die Eigernordwand und die Dufourspitze die größten Herausforderungen für Alpinisten aus aller Welt.

Überhaupt ist die Schweiz das Wintersportland Nummer 1! Wer würde nicht gerne einmal in einem der mondänen Skigebiete wie St. Moritz, Arosa, Leukerbad, Grindelwald oder Zermatt tagsüber die Piste und abends das Nachtleben unsicher machen? Und keine Angst - auch wenn die Schweiz zugegebenermaßen ein teures Pflaster ist, finden sich noch immer Urlaubsmöglichkeiten für die etwas kleinere Brieftasche.

Im Sommer ist das Land der nur anfangs etwas reserviert wirkenden Eidgenossen mit all seinen Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise der Lago Maggiore oder dem romantischen Vierwaldstättersee, einer Vielfalt unterschiedlichster Museen, unzähligen Burgen, Schlössern, Kirchen, Klöstern und historischen Altstädten, seiner unvergleichlichen Kulturgeschichte, aber auch eindrucksvollen modernen Städten wie Zürich, Basel, Genf, Bern, Lausanne und St. Gallen, sicher immer eine Reise wert!