HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Schweden

 

Schweden im Überblick
Wissenswertes über das Königreich Schweden
 

Kontinent: Europa
Hauptstadt: Stockholm
Staatsform: Parlamentarische Monarchie
Amtssprache: Schwedisch; weitere Sprachen Samisch (Lappisch), Finnisch
Währung: 1 Schwedische Krone = 100 Öre
Einwohner: 9.166.827  (Stand 2007)
Bevölkerungsdichte: 20,4 pro km²
Fläche: 449.964 km²
Grenzländer: Finnland, Norwegen
Zeitzone:
MEZ
Bevölkerung: Schweden 91 %; Sonstige (einschließlich Samen, Finnen, Kroaten, Bosnier, Serben, Dänen, Norwegen, Griechen, Türken) 9 %
Wirtschaft: Dienstleistungen 68,6 %, Industrie 28,2 %, Landwirtschaft 3,2 %
Klima: Gemäßigt im Süden; mit kalten Wintern und milden Sommern; subpolar im Norden, mit strengen Wintern
Nationalfeiertag: 6. Juni

 

Weiterführende Reiseinformationen:
Schweden, Windmühle ÖlandSkandinavien

 

Wissenswertes über Schweden
Zu Schweden gehören neben dem skandinavischen Festland die beiden Inseln Öland und Gotland. Das Klima ist dank des warmen Golfstromes, anders als oft vermutet wird, relativ mild und feucht. Richtig kalt ist es nur im Hochgebirge und in Nordschweden, das größtenteils oberhalb des Polarkreises liegt. Hier kann im Sommer, wenn es für Wochen nicht dunkel wird, auch die sogenannte Mitternachtssonne beobachtet werden.

Schweden wird oft als „das Land der 1.000 Seen“ bezeichnet, es gibt unzählige Flüsse und die über 2.000 Kilometer lange Meeresküste wird von vielen kleinen und großen Inseln gesäumt. Der Großteil des Landes ist eher flach, nur einzelne Berge der Skanden, einer Gebirgskette, die eine natürliche Grenze zu Norwegen bildet, erreichen Höhen von über 2.000 m.

Die Schweden sind ein äußerst naturverbundenes Volk und das Recht zum Gemeingebrauch ermöglicht jedem den kostenlosen Aufenthalt in einem der 28 Nationalparks des Landes. Besonders beliebt sind deshalb das Campen in den Wäldern, Rundreisen mit Wohnmobil oder Ferien in den landestypischen Holzhäusern. Neben Wandern, Baden und Wintersport in allen denkbaren Variationen zählen vor allem die Jagd und das Angeln zu den Hauptfreizeitaktivitäten.

Obwohl nach wie vor rund 80 % der Urlauber Einheimische sind, wird Schweden von immer mehr ausländischen Touristen entdeckt und auch die reizvollen, geschichtsträchtigen Großstädte des Landes wie Stockholm, Göteborg oder Malmö erfreuen sich eines verstärkten Besucherzustroms.