HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Saint Lucia

 

St. Lucia im Überblick
Wissenswertes über Saint Lucia
 

Kontinent: Nordamerika
Hauptstadt: Castries
Staatsform: Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth)
Amtssprache: Englisch
Währung: 1 Ostkaribischer Dollar (XCD) = 100 Cents
Einwohner: 164.000 (geschätzt 2008)
Bevölkerungsdichte: 264,5 je km²
Fläche: 620,00 km²
Zeitzone: MEZ - 5 Stunden; Zeitverschiebung - St. Lucia liegt gegenüber der MEZ um 5 Stunden zurück.
Klima: Tropisch maritim; gemäßigt durch Passatwinde; Regenzeit von Mai bis August
Grenzländer: keine; Inselstaat
Nationalfeiertag: 22. Februar - Unabhängigkeitstag seit 1979
13. Dezember - St. Lucia Day, angenommener Jahrestag der Entdeckung

 

Weiterführende Reiseinformationen zur: Karibik

 

Wissenswertes über St. Lucia
St. Lucia ist aufgrund seiner Lage im Bereich der Westindischen Inseln ein beliebtes Urlaubsziel vieler Touristen, gilt aber bisher eher als Geheimtipp für viele Urlauber. Der seit 1979 unabhängige Inselstaat liegt nördlich von St. Vincent und den Grenadinen. Die Hauptstadt und zugleich größte Stadt der Insel ist Castries. Von der ursprünglichen Entdeckung des kleinen Inselstaates in der Karibik ist wenig bekannt. Man vermutet auch heutzutage noch, dass sie vom großen Entdecker Christoph Kolumbus erstmalig betreten worden ist.

In der heutigen Zeit leben vor allem Nachfahren der afrikanischen Sklaven aus den Kolonialzeiten vieler europäischer Staaten auf der Insel. Sie bilden mit über 90 Prozent die größte Bevölkerungsgruppe des kleinen Inselstaates. So ist der Anteil an indischen und europäischen Einwohnern verschwindend gering. Insgesamt zählte die Insel im Jahr 2006 etwa 167.000 Einwohner und gehört damit zu den kleinsten Staaten der Welt.