HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Österreich

 

Österreich im Überblick
Wissenswertes über die Republik Österreich
 

Kontinent: Europa
Hauptstadt: Wien
Staatsform: Parlamentarisch-demokratische Republik
Amtssprache: Deutsch
Währung: Euro
Einwohner: 8.316.000  (Stand 2007)
Bevölkerungsdichte: 99,2 pro km²
Fläche: 83.850 km²
Grenzländer: Tschechien, Deutschland, Ungarn, Italien, Liechtenstein, Slowakei, Slowenien, Schweiz
Zeitzone:
MEZ
Höchste Erhebung: Großglockner 3797 m
Bevölkerung: Österreicher 90,9 %, Kroaten, Slowenen, Bosiner und Serben 4,2 %; Türken 1,7%; Sonstige 3,2 %
Wirtschaft: Dienstleistungen 64 %, Industrie 34 %, Landwirtschaft 2 %
Klima: Gemäßigt; kalte Winter und milde bis warme Sommer; kälter im Hochgebirge
Nationalfeiertag: 26. Oktober

 

Wissenswertes über Österreich
„Land der Berge, Land am Strome…“, lautet der Anfang der österreichischen Nationalhymne und nach wie vor ist es neben Kunst und Kultur, dem Wintersport und unzähligen Sehenswürdigkeiten vor allem die einmalige Landschaft, die Touristen zu jeder Jahreszeit in die Alpenrepublik lockt.

Österreich hat 8,3 Millionen Einwohner und ein Viertel der Fläche Deutschlands, von der etwa 60 % gebirgig sind. Über 20 Berge erreichen 3.000 m und dutzende Skigebiete in Tirol, Salzburg, Kärnten und Vorarlberg verbinden auf einzigartige Weise modernes Freizeitvergnügen mit einem grandiosen Naturerlebnis und uriger Hüttengaudi.

Für den Sommertourismus sind die Nationalparks, beispielsweise die Hohen Tauern oder die Donau-Auen, sowie Gewässer wie der Neusiedler See, der Bodensee oder die Donau von großer Bedeutung.

Die Landeshauptstadt Wien mit Stephansdom und Prater sollte man genauso wie Salzburg mit der Burg Hohensalzburg und dem Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart, Graz mit seinem Schlossberg, die Alpenmetropole Innsbruck oder Klagenfurt unbedingt gesehen haben. Daneben laden viele Kurorte und Thermalbäder zur Erholung ein und landestypische Köstlichkeiten versprechen höchsten kulinarischen Genuss.

Mozart, Schubert, die Wiener Philharmoniker, von Karajan, der Opernball, Strauß oder die Hofreitschule stehen für die unvergleichbare Kulturgeschichte des Landes. Zahlreiche Theater, Opernhäuser und Festspiele führen diese Tradition auch in der Gegenwart fort.

Nicht zuletzt tragen gerade die kleinen Mentalitätsunterschiede – spätestens wieder sichtbar, wenn Deutschland bei der Fußball-EM 2008 in Wien auf den Gastgeber trifft – zur Beliebtheit der Österreicher bei uns bei!