HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Myanmar

 

Myanmar im Überblick
Wissenswertes über Union Myanmar (Birma)
 

Kontinent: Asien
Hauptstadt: Rangun (Regierungssitz Naypyidaw)
Staatsform: Sozialistische Republik
Amtssprache: Birmanisch
Währung: 1 Kyat = 100 Pyas
Einwohner: ca. 54 Mio. (Stand 2008)
Bevölkerungsdichte: 79 je km²
Fläche: 678.500,00 km²
Zeitzone: MEZ + 5,5 Stunden; Zeitverschiebung - Myanmar liegt gegenüber der MEZ um 5 ½ Stunden voraus.
Klima: Tropisches Monsunklima; im Gebiet um Mandalay trockener; gemäßigte Temperaturen im Shan-Hochland
Grenzländer: Bangladesch, China, Indien, Laos, Thailand
Höchste Erhebung: Hkakabo Razi 5881 m
Nationalfeiertag: 4. Januar - seit 1948 Unabhängigkeitstag

 

Weiterführende Reiseinformationen:
Südostasien

 

Wissenswertes über Myanmar
Myanmar ist das geografisch größte Land in Südostasien und grenzt an China, Laos, Thailand, Bangladesh, Indien und an den Golf von Bengalen. Das Land erklärte seine Unabhängigkeit von Großbritannien am 4. Januar 1948 und beherbergt als Vielvölkerstaat heute 54 Millionen Einwohner aus 135 verschiedenen Ethnien, von denen knapp 90% Anhänger des Buddhismus sind. Die gemeinsame Handelssprache der einzelnen Völker ist Englisch und als Amtssprache fungiert Birmanisch. Berühmt ist Myanmar (Birma) vor allem für die Förderung von Jade und Edelsteinen und die wertvollste Pagode der Welt in der früheren Hauptstadt Rangun. In den vergangenen Jahren ist aber auch der Strand von Ngapali im Westen des Landes ein beliebtes Reiseziel für Touristen geworden.