HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Mosambik

 

Mosambik im Überblick
Wissenswertes über die Republik Mosambik
 

Kontinent: Afrika
Hauptstadt: Maputo
Staatsform: Republik (im Commonwealth)
Amtssprache: Portugiesisch
Währung: 1 Metical (MZN) = 100 Centavos
Einwohner: 20.300.000 (Stand 2008)
Bevölkerungsdichte: 25,3 je km²
Fläche: 801.590,00 km²
Zeitzone: MEZ + 1 Std.
Klima: Überwiegend tropisch bis subtropisch; Regenzeit von Dezember bis März
Grenzländer: Malawi, Sambia, Simbabwe, Südafrika, Swasiland, Tansania
Flugzeit: k.A.
Nationalfeiertag: 25. Juni - (unabhängig von Portugal seit 1975)

 

Weiterführende Reiseinformationen:
Südliches Afrika

 

Wissenswertes über Mosambik
Mosambik, von Madagaskar durch die Straße von Mosambik getrennt, liegt im Südosten des afrikanischen Kontinents. Im Verlauf der 2800 km langen Küste verfügt das südostafrikanische Land über endlos lange Sandstrände, wie man sie selten am Indischen Ozean findet. Hier kann man beispielsweise einen Tauch- und Badeurlaub mit einem Aufenthalt in einem wildreichen Nationalpark kombinieren. Denn auch abseits der Küste findet der Besucher reizvolle Landschaften im Landesinneren, eben Afrika pur.
Hier trifft man auch auf die klassischen Gebäude aus der Kolonialzeit im typischen Stil. Mosambik war bis 1975 portugiesische Kolonie.

In Mosambik gibt es wie überall im tropischen Afrika 2 Jahreszeiten. Die Regenzeit von Dezember bis März und die Trockenzeit von April bis November. Die Tagestemperaturen liegen ganzjährig bei etwa 25 bis 30 °C. Ein Aufenthalt während der Trockenzeit ist aufgrund der nächtlichen Abkühlung wesentlich angenehmer als in der schwül-heißen Regenzeit.
Einen ganz besonderen Reiz für den Besucher stellt die vielfältige Tierwelt Mosambiks dar.
Im Nationalpark Gorongosa kann der Tourist sämtliche afrikanische Wildtiere beobachten, fotografieren oder auch filmen.