HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Kap Verde

 

Kapverdische Inseln im Überblick
Wissenswertes über die Republik Kap Verde
 

Kontinent: Afrika
Hauptstadt: Praia
Staatsform: Republik
Amtssprachen: Portugiesisch
Währung: 1 Kap-Verde-Escudo = 100 Centavos
Einwohner: 518.000 (Stand 2006)
Bevölkerungsdichte: 128 je km²
Fläche: 4030,00 km²
Zeitzone: MEZ - 2 Stunden
Klima: Trocken; warme, trockene Sommer; Einflussbereich des Nordost-Passats
Grenzländer: keine - Kap Verde (auch Kapverden, Kapverdische Inseln) ist ein Inselstaat
Flugzeit: Die Flugzeit von Deutschland nach Sal liegt bei guten 6 Flugstunden.
Nationalfeiertag: 05. Juli - Unabhängigkeitstag seit 1975

 

Kapverdischen Inseln - Individualurlaub im Atlantischen Ozean

Vor der westafrikanischen Küste im Atlantischen Ozean gelegen befindet sich die Republik Kap Verde. Sie besteht aus insgesamt fünfzehn Inseln vulkanischen Ursprungs, wovon neun bewohnt sind. Daher sind die meisten Inseln gebirgig und ein noch aktiver Vulkan, Pico do Cano, prägen das Antlitz von Kap Verde. Das wüstenähnliche Klima herrscht auf den Inseln vor, allerdings durchziehen auch einige Mangroven die Natur. Vorwiegend Strandurlauber und Taucher zieht es an dieses wunderschöne Fleckchen Erde. Die herrlichen Strände auf den Inseln Sal, Boavista, Prai do Estoril und Santiago sowie unzählige erkundbare Wracks aus dem 16. Jahrhundert faszinieren ganzjährig Urlauber aus aller Welt. Aufgrund der zerklüfteten Landschaft von Kap Verde sind die Inseln auch gut zum Wandern geeignet. Einst von den Portugiesern entdeckt und besetzt können in Sao Felipe die imposanten Häuser der Kolonialzeit bewundert werden, wohingegen direkt in der Hauptstadt Praia die Ruinen der Kathedrale und der Präsidentenpalast beeindrucken. Höhepunkt jedes Besuches von Kap Verde jedoch ist eine Tour zum Krater des Vulkans Pico do Fogo.