HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Georgien

 

Georgien im Überblick
Wissenswertes über die Republik Georgien
 

Kontinent: Asien
Hauptstadt: Tiflis
Staatsform: Präsidialrepublik
Amtssprache: Georgisch
Währung: 1 Lari (GEL) = 100 Tetri
Einwohner: 4.630.841 (Stand 2008)
Bevölkerungsdichte: 66,4 pro km²
Fläche: 69.700,00 km²
Grenzländer: Armenien, Aserbaidschan, Russland, Türkei
Zeitzone: MEZ + 3 Stunden
Flugzeit: Direktflug von München nach Tiflis - Flugdauer 3h50
Klima: Gemäßigt mit kalten Wintern und heißen, trockenen Sommern; subtropisch an der Schwarzmeerküste
Nationalfeiertag: 26. Mai

 

Wissenswertes über Georgien
Georgien, im Herzen des Kaukasus gelegen, ist ein multiethnisches Land, das in seiner Geschichte oft politische Turbulenzen erlebt hat: Vom russischen Zarentum annektiert, entstanden schon früh Streitigkeiten zwischen den einzelnen Regionen. Nach der bolschewistischen Revolution in Russland erklärte sich Georgien 1918 für unabhängig, die Demokratische Republik Georgien wurde jedoch lediglich drei Jahre später von der Roten Armee erobert und in die Sowjetunion eingegliedert.
Nach dem Fall der Sowjetunion erklärte Georgien 1991 ein weiteres Mal seine Unabhängigkeit und errichtete eine demokratische Republik; der erste demokratische Präsident wurde jedoch durch einen Putsch gestürzt und Eduard Schewardnadse wurde zum Staatschef erhoben. Durch die sogenannte Rosenrevolution von 2003, einem friedlichen Aufstand des Volkes und der politischen Opposition, wurde Schewardnadse seines Amtes enthoben und Saakaschwili zum neuen Präsidenten gewählt.
In den letzten zwei Jahrzehnten kam es immer wieder zu Konflikten zwischen der georgischen Regierung und Unabhängigkeitsbewegungen aus den beiden Provinzen Südossetien und Abchasien, die ihre politische Unabhängigkeit forderten. Diese Konflikte eskalierten im Sommer 2008, als sich die südossetische Miliz mit Unterstützung von russischen Truppen gegen Georgien auflehnte; dieser Krieg dauerte allerdings „nur“ fünf Tage.