HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Frankreich

 

Frankreich im Überblick
Wissenswertes über die Französische Republik
 

Kontinent: Europa
Hauptstadt: Paris
Staatsform: Republik
Amtssprache: Französisch; weitere gesprochene Sprachen in Frankreich: Baskisch, Bretonisch, Deutsch, Katalanisch, Korsisch, Niederländisch, Okzitanisch
Währung: Euro
Einwohner: 64.102.140  (Stand 2007)
Bevölkerungsdichte: 117,18 pro km²
Fläche: 547.030 km²
Grenzländer: Andorra, Belgien, Deutschland, Italien, Luxemburg, Monaco, Spanien, Schweiz
Zeitzone:
MEZ
Höchste Erhebung: Mont Blanc 4807 m
Bevölkerung: Franzosen 95 %, Sonstige 5 %; (einschließlich Algerier, Portugiesen, Marokkaner, Italiener, Spanier)
Wirtschaft: Dienstleistungen 70 %, Industrie 28 %, Landwirtschaft 2 %
Klima: Gemäßigt; kühle Winter und milde Sommer; wärmer an der Mittelmeerküste
Nationalfeiertag: 14. Juli - Fête nationale, Jahrestag des Sturms auf die Bastille 1789

 

Wissenswertes über Frankreich
Die „Grande Nation“, wie die Franzosen ihr Land voller Nationalstolz bezeichnen, ist das größte Land in Westeuropa und blickt auf eine lange und reiche Kulturgeschichte zurück. Frankreich ist in 101 Départements unterteilt, wozu neben der Insel Korsika auch Überseeterritorien wie das karibische Martinique oder La Réunion im Indischen Ozean zählen.

Dank einer erstaunlichen landschaftlichen Vielfalt - vom Alpenmassiv mit Europas höchsten Berg, dem Mont Blanc (4807 m), im Osten bis zur zerklüfteten Atlantikküste in der Bretagne und von den Weinbaugebieten im Loiretal bis zu den eindrucksvollen Bergen der Pyrenäen im Süden - hat sich Frankreich zum beliebtesten Urlaubsland etabliert. Neben der Loire prägen weitere große Flüsse wie Seine, Rhône und natürlich der Rhein die Landschaft. Die Atlantikküste reicht von der Normandie bis zu den Sandstränden der Biskaya und am Mittelmeer liegen so bekannte Seebäder wie Nizza oder Saint-Tropez.

Champs-Elysees, Frankreich | © weltenansicht.de

Frankreich ist zentralistisch geprägt und man sollte unbedingt die Hauptstadt Paris besuchen, um sich den Eiffelturm, das Schloss von Versailles und den Louvre anzusehen. Aber auch Städte wie Marseille, Lyon, Straßburg oder Bordeaux sollten in keinem Reiseprogramm fehlen.

Die Franzosen lieben das Wandern, Radfahren ist Nationalsport und zum Skilaufen fährt man entweder in die Alpen, beispielsweise nach Chamonix, oder in die Pyrenäen.

„Essen wie Gott in Frankreich“ – diese Redewendung gilt zu Recht, denn die französische Küche ist eine der besten der Welt!