HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Dänemark

 

Dänemark im Überblick
Wissenswertes über das Königreich Dänemark
 

Kontinent: Europa
Hauptstadt: Kopenhagen
Staatsform: Konstitutionelle Monarchie
Amtssprachen: Dänisch
Klima: Gemäßigt; kalte, feuchte Winter und milde Sommer
Einwohner: 5,5 Mio  (geschätzt)
Bevölkerungsdichte: 127 je km²
Fläche: 43.070 km²
Grenzländer: Deutschland
Zeitzone:
MEZ
Währung: 1 Dänische Krone (DKK) = 100 Øre
Territorien in Übersee: Färöer, Grönland

Ferienhäuser am Strand von Blavand in Dänemark

Dänemark

Wissenswertes über Dänemark: Küste, Strände und Ferienhäuser ohne Ende

Zahlreiche Halbinseln und Inseln bescheren dem kleinen Land in Nordeuropa knapp 7000 Kilometer Küste. Dies macht sich nicht nur in der dänischen Küche bemerkbar – Fisch und Meeresfrüchte beherrschen die Speisekarte – sondern auch darin, dass in Dänemark zahlreiche unterschiedliche Strände zu finden sind.

 Den Anfang des dänischen Strandparadieses macht die Halbinsel Jütland, die im Süden an Deutschland grenzt. Dünen säumen an deren westlicher Küste kilometerlange, schöne Sandstrände. Ganz anders präsentieren sich die Strände an der Südküste Fünens: Flache Strände und das milde Klima haben ihr den Beinamen „dänische Südsee“ beschert. Und wieder ganz anders sieht es auf der Insel Mon aus: Hier erheben sich mächtige, strahlend weiße Kreidefelsen.

Bei dieser Vielfalt wird leicht übersehen, dass es in Dänemark noch mehr gibt als Strände. Ein Hauch von Mittelalter umweht die gemütliche Stadt Ribe. Und in Städten wie Kopenhagen, Aalborg oder Aarhus pulsiert das Leben – sowohl tagsüber als auch nachts.

Die typische Unterkunftsform für Urlauber sind Ferienhäuser. Hotels sind sicherlich in den größeren Städten sehr beliebt, jedoch in den ländlicheren Regionen wenig verbreitet.

Weiterführende Reiseinformationen:

Skandinavien