HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Costa Rica

 

Costa Rica im Überblick
Wissenswertes über die Republik Costa Rica
 

Kontinent: Nordamerika
Hauptstadt: San José
Staatsform: Präsidialrepublik
Amtssprache: Spanisch
Währung: 1 Costa-Rica-Colón (CRC) = 100 Centimos
Einwohner: 4,4 Mio. (Stand 2008)
Bevölkerungsdichte: 86,1 je km²
Fläche: 51.100,00 km²
Zeitzone: MEZ - 7 Stunden; Zeitverschiebung - Costa Rica liegt gegenüber der MEZ um 7 Stunden zurück.
Klima: Tropisch; Regenzeit von Mai bis November
Grenzländer: Nicaragua, Panama
Nationalfeiertag: 15. September - Tag der Unabhängigkeit von Spanien seit 1821

 

Weiterführende Reiseinformationen zu den Staaten Zentralamerikas

 

Wissenswertes über Costa Rica
Costa Rica ist ein zentralamerikanischer Staat, der im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama grenzt. Das Vier Millionen Einwohner reiche Land besitzt sowohl im Osten als auch im Westen Zugang zur Karibik respektive zum Pazifik. Den Großteil der Einwohner machen nach wie vor die Nachfahren der spanischen Einwanderer aus. Die Hauptstadt des Landes, San José, hat 340.000 Einwohner und gehört damit zu den kleinsten Hauptstädten der zentralamerikanischen Staaten.
Da das Land der weltweit zweitgrößte Bananenexporteur ist, stößt man im Alltag öfter auf einen Teil Costa Ricas als man meint.

Das Klima des Landes wird von der Trockenzeit, die sich von Dezember bis April erstreckt und der Regenzeit von Mai bis Oktober dominiert.

Costa Rica hat in den letzten Jahrzehnten eine wirtschaftspolitische Wandlung vollzogen. So wurden im Jahr 1965 noch rund 25 Prozent der Erträge des Landes aus der Landwirtschaft gewonnen, während in der heutigen Zeit der Industrie- und Dienstleistungssektor maßgeblich für das Bruttoinlandsprodukt Costa Ricas ist, das die Produktivität eines Landes anzeigen kann. Die wachsende Beliebtheit Costa Ricas im Tourismusbereich stellt für das Land zudem eine weitere Einnahmequelle dar.