HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Bulgarien

 

Bulgarien im Überblick
Wissenswertes über die Republik Bulgarien

 

Kontinent: Europa
Hauptstadt: Sofia
Staatsform: Republik
Amtssprache: Bulgarisch
Währung: 1 Lew = 100 Stotinki
Einwohner: 7,7 Mio. (Stand 2006)
Bevölkerungsdichte: 69,4 pro km²
Fläche: 110.910,00 km²
Zeitzone: MEZ
Klima: Gemäßigt; kalte, feuchte Winter und heiße Sommer
Grenzländer: Griechenland, Mazedonien, Rumänien, Serbien, Türkei
Flugzeit: Direktflug von Berlin (Tegel) nach Sofia 2 Std. 15 Min.
Nationalfeiertag: 3. März (Tag der Befreiung von osmanischer Herrschaft, 1878)

 

Wissenswertes über Bulgarien: Berge und Meer
Hochgebirge und Schwarzes Meer: Bulgarien ist ein äußerst vielfältiges Land. Wer es von Norden nach Süden durchfährt, quert vier unterschiedliche Landschaftszonen: Südlich der Donau befindet sich die nordbulgarische Platte mit ihren fruchtbaren Ebenen. Daran schließt sich das Balkangebirge an: In den tiefgrünen Wäldern sind Bären, Luchse und Hirsche zuhause. Daran grenzen das mittelbulgarische Becken und das Thrakische Gebirge - dieses weist Höhen von bis zu 3.000 Metern auf.
In den südlichen Tiefebenen, entlang der fruchtbaren Täler des Flusses Mariza, gehören Tabak und Wein zu den Hauptanbauprodukten.

Ganz im Osten liegt das Schwarze Meer. An seiner Küste wachsen Olivenbäume und Zypressen, das Ambiente ist mediterran. Warme Thermalquellen laden zum Entspannen ein.

Durch seine Lage zwischen Asien und Europa kamen im Laufe der Jahrhunderte viele Völker nach Bulgarien, darunter Römer, Griechen, Byzantiner, Türken und Russen. Sie alle haben ihre Spuren hinterlassen und Kultur und Geschichte Bulgariens nachhaltig beeinflusst. Die Klöster im Landesinneren pflegen noch heute bulgarisches Brauchtum und die Kultur des Landes; das bekannteste Kloster ist wohl Rila bei Plovdiv.