HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Brasilien

 

Brasilien im Überblick
Wissenswertes über die Föderative Republik Brasilien
 

Kontinent: Südamerika
Hauptstadt: Brasília
Staatsform: Bundesrepublik
Amtssprache: Portugiesisch
Währung: 1 Real (BRL) = 100 Centavos
Einwohner: 188,6 Mio. (Stand 2007)
Bevölkerungsdichte: 22,2 pro km²
Fläche: 8.511.965,00 km²
Nationalfeiertag: 7. September - Unabhängigkeitstag seit 1822
Zeitzone: MEZ -4 bis - 6 Stunden; Zeitverschiebung - Brasilien liegt je nach Region 4 bis 6h gegenüber der MEZ zurück.
Grenzländer: Argentinien, Bolivien, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Suriname, Uruguay, Venezuela
Flugzeit: ca. 12-16 Stunden, je nach Flugverbindung und-route
Klima: Überwiegend tropisch und subtropisch; im Süden gemäßigt
Einreise und Visa: Für die Einreise nach Brasilien benötigen deutsche Staatsbürger bei einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen einen deutschen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Die vorherige Einholung eines Visums ist nicht erforderlich.
Impfungen: Für die Einreise nach Brasilien gilt der Nachweis einer Gelbfieberimpfung bei Einreise aus einer s.g. Gelbfieber-Region. Das Malariarisiko ist regional bedingt (unterhalb von 900m hohes Malaria-Risiko). Es wird eine Malariaprophylaxe angeraten. Hier sollte ein erfahrener Tropenmediziner vor der Ausreise konsultiert werden. Empfohlen sind ebenfalls Impfungen gegen Tetanus, Hepatitis A und Diphtherie, für Individualreisende zusätzlich Typhus, Tollwut und Hepatitis B. Internationalen Impfpass bei sich führen!
Durch sexuelle Kontakte besteht grundsätzlich das Risiko einer lebensgefährlichen HIV/AIDS-Infektion.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann keine Gewähr übernommen werden! Speziell bei der medizinischen Vorsorge gilt: Für Ihre Gesundheit bleiben Sie selbst verantwortlich.

 

Wissenswertes über Brasilien

Brasilien ist das fünftgrößte Land der Erde und hat neben Samba, Kaffee und dem legendären Karneval durchaus noch andere Attraktionen zu bieten. Landwärts wird Brasilien von den Nachbarstaaten Venezuela, Guyana, Surinam, Französisch Guayana, Uruguay, Argentinien, Peru, Paraguay und Bolivien begrenzt, die riesige Ostseite wird dagegen vollständig vom Atlantischen Ozean mit rund 7.400 Kilometern Küstenlänge eingenommen.

Brasilien war seit 1500 portugiesische Kolonie, und viele im Lauf der Zeit unternommene Versuche, sich vom Mutterland Portugal zu lösen, wurden blutig niedergeschlagen. Erst 1822 gelang der von Portugal anerkannte Weg in die Souveränität mit einem eigenen König; die Monarchie wurde 1889 mit einem Putsch beendet und von einem an den USA ausgerichteten Bundesstaat abgelöst. Brasiliens Wirtschaft begründete sich neben Zuckerrohr- und Kaffeeplantagen auch auf einträglichen Gold- und Diamantminen.

Heute ist Brasilien ein beliebtes Reiseziel für europäische und nordamerikanische Touristen, das mit seinen pulsierenden Städten, den zahlreichen und großen Nationalparks sowie seinen traumhaften Stränden nahezu paradiesische Urlaubsfreuden verspricht. Für Brasilien sollte man sich Zeit nehmen; so würde allein die Erkundung des riesigen Amazonasbeckens einen Urlaub füllen, und man hätte nur einen Bruchteil der beeindruckenden Flora und Fauna des geheimnisvollen Regenwaldes für sich entdeckt.