HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Bahamas

 

Die Bahamas im Überblick
Wissenswertes über den Inselstaat Commonwealth der Bahamas
 

Kontinent: Nordamerika
Hauptstadt: Nassau
Staatsform: Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth)
Amtssprache: Englisch
Währung: 1 Bahama-Dollar (BSD) = 100 Cents
Einwohner: 325.000 (Schätzung 2008)
Bevölkerungsdichte: 23,3 je km²
Fläche: 13.940,00 km²
Zeitzone: MEZ - 6 Stunden; Zeitverschiebung - Die Bahamas liegen gegenüber der MEZ um 6 Stunden zurück.
Klima: Subtropisch; warme Sommer und milde Winter
Grenzländer: keine; Inselstaat
Nationalfeiertag: 10. Juli - Unabhängigkeitstag seit 1973

 

Weiterführende Reise-Informationen:
Karibik

 

Wissenswertes über die Bahamas
Südöstlich der US-amerikanischen Halbinsel Florida liegt der Inselstaat der Bahamas, der sich aus rund 700  Inseln sowie 2.400 Riffe (cays) zusammensetzt. Auf Cat Island ist mit 63 Meter die höchste Erhebung der Bahamas zu sehen (Mount Alverina). Über eine Länge von 1.200 Kilometern erstrecken sich die Bahamas von der Ostküste von Florida bis etwa zur Insel Hispaniola.

Die größte Stadt des Inselstaates Bahamas ist Nassau auf der Insel New Providence.

In der Stadt Nassau laden interessante Sehenswürdigkeiten zum Bestaunen ein. So wird im Bahamas Historical Society Museum gezeigt, was auf den Bahamas seit der Entdeckung durch Christoph Kolumbus geschah.

Drei Festungen können in der Stadt Nassau besichtigt werden. Alle drei Festungen wurden während des 18. Jahrhunderts gebaut. Das Pompey-Museum wurde ebenfalls im 18. Jh. errichtet und erzählt von der Zeit als es noch afrikanische Sklaven auf den Bahamas gab.

Auf den Bahamas ist einer der größten Hotelkomplexe der Welt zu sehen; das Atlantis Paradise Island Casino & Resort bietet besonders bei Nacht einen überraschenden und faszinierenden Anblick.