HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Australien

 

Australien im Überblick
Wissenswertes über Australien
 

Kontinent: Australien
Hauptstadt: Canberra
Staatsform: Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth)
Amtssprache: Englisch
Währung: 1 Australischer Dollar = 100 Cents
Einwohner: 20.572.356 (Stand 2006)
Bevölkerungsdichte: 2,7 pro km²
Fläche: 7.686.850,00 km²
Grenzländer: keine
Zeitzone: MEZ + 7 bis + 9 Stunden
Religion: Katholiken 27%, Anglikaner 22%, andere christliche Gemeinschaften 22%, Sonstige 12,4%, Konfessionslose 16,6%
Bevölkerung: Australier europäischer Abstammung 95%, Asiaten 4%, Sonstige (einschließlich Aborigines) 1%
Wirtschaft: Dienstleistungen 78%, Industrie 16%, Landwirtschaft 6%
Klima: Trockenes Passatklima im Inneren, tropisches Wechselklima im Norden, subtropisches Klima im Süden, an der Ostküste feuchtes Passatklima.
Nationalfeiertag: 26. Januar
Einreise und Visa: Für die Einreise nach Australien benötigen deutsche Staatsangehörige ein Visum, welches vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Der Reisepass muss eine Mindestgültigkeit von sechs Monaten vorweisen, da das Erreichen des Reiseziels meist mit einem Zwischenaufenthalt im asiatischen Raum verbunden ist.
Impfungen: keine Pflichtimpfungen 
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann keine Gewähr übernommen werden!

 

Wissenswertes über Australien
Australien ist einerseits die kleinste kontinentale Landmasse der Welt, andererseits aber das sechstgrößte Land. Es besteht hauptsächlich aus weiten Ebenen, und fast ein Drittel des Landes ist Wüste. Erstmals besiedelt wurde es vor 40000-50000 Jahren von Menschen aus Asien (die Vorfahren der heutigen Aborigines). Im 17. Jh., in den Jahren 1642 und 1644, landeten holländische Seefahrer an der australischen Küste, unter ihnen Abel Tasman. Der erste Engländer war William Dampier 1688 und 1699. Nachdem James Cook 1770 für Großbritannien Anspruch auf Australien erhoben hatte, wurde das Land ab 1788 ausgehend vom heutigen Sydney zur britischen Sträflingskolonie. 1. Januar 1901 Gründung des Commonwealth of Australia.
Seit Beginn des 19. Jahrhunderts kamen zunehmend "freie" Einwanderer - hauptsächlich eingewanderte Europäer. Die Ureinwohner wurden weitgehend vernichtet oder in Reservate verdrängt.

 

Whale-Watching in Australien
Australien - komplett vom Wasser umgeben, darf hier ein kleiner Ausflug in die atemberaubende Unterwassertierwelt gestattet sein. Zumal es auf der Erde nicht wirklich viele Regionen gibt, in denen man Walen „hautnah“ begegnen kann.

Hervey Bay Whale-Watching | © weltenansicht.de

Hervey Bay, Queensland, Australien, ist ein Ort nördlich von Brisbane an der australischen Ostküste. Fraser Island mag hier wohl vielen eher ein Begriff sein, dient Hervey Bay doch in erster Linie als Ausgangspunkt für Touren auf die größte Sandinsel der Welt. Andererseits zieht es alljährlich Buckelwale aus den kalten Gewässern der Antarktis kommend in die wärmeren Gewässer des Pazifiks. Und in der kleinen Bucht vor Hervey Bay sammeln sich die Wale, in den Monaten Mai bis November, um zu kalben.

Anmerkung: Die kleine Ortschaft Hermanus in Südafrika ist ein weiterer Whale-Watching-Tipp!