HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Länderinformationen
Reise- und Länderinformationen



Reise- und Länderinformationen Angola

 

Angola im Überblick
Wissenswertes über die Republik Angola
 

Kontinent: Afrika
Hauptstadt: Luanda
Staatsform: Republik
Amtssprachen: Portugiesisch
Währung: 1 Kwanza Reajustado (AOA) = 100 Lwei
Einwohner: 12.127.100 (Stand April 2007)
Bevölkerungsdichte: 9,7 je km²
Fläche: 1.246.700,00 km²
Zeitzone: MEZ
Klima: Überwiegend tropisch, mit Regenzeit von November bis April; semiarid im Süden und entlang der Küste
Grenzländer: Demokratische Republik Kongo, Republik Kongo, Namibia, Sambia
Flugzeit: k.A.
Nationalfeiertag: 01. November - (unabhängig von Portugal seit 1975)

 

Weiterführende Reiseinformationen:
Südliches Afrika

 

Wissenswertes über Angola:

Angola liegt im Südwesten Afrikas, am Atlantischen Ozean. Etwas nördlich befindet sich die Exklave Cabinda.
Der siebtgrößte Staat des Kontinents teilt Grenzen mit Sambia, Namibia und der Demokratischen Republik Kongo (vormals Zaire).
Das Land wird von Regenwäldern, weitläufigen Savannen mit artenreichem Tierbestand und dem „Hochland von Bie“ bestimmt, das sich an die Küstenzone in den westlichen Regionen anschließt. Im Süden und Südwesten Angolas befinden sich einige wüstenhafte Gebiete, die direkt an die Namib-Wüste angrenzen.
Der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt Angolas ist die Hauptstadt Luanda. In ihrem Ballungsraum leben mehr als 2 Millionen Menschen. Besonders sehenswert sind die historischen Kolonialgebäude des Stadtzentrums, die imposante Festung Sao Miguel und das Völkerkundemuseum.
Luanda ist der Ausgangspunkt für Ausflüge in den 70 km entfernten Kissama Nationalpark und zu den kilometerlangen Sandstränden, die sich an das Hauptstadtgebiet anschließen.
Zu den beeindruckenden natürlichen Sehenswürdigkeiten Angolas gehören neben den tropischen Regenwäldern im Norden auch die Kalandula-Wasserfälle bei Malanje oder das Flussgebiet des Sambesi im Osten.