HomeReise Fotografie  |  ReiseinfosLänderinfos

Reiseinformationen
Reiseinformationen







Wissenswertes für Reisen nach:

Philippinen

Die Philippinen, jenes südostasiatische Inselreich, gehört zu den interessantesten Reisezielen der Region. Die faszinierende Kultur des Landes vereint indigene, spanische, chinesische und muslimische Einflüsse. Das Land ist reich an Naturwundern, atemberaubenden Landschaften und schönen Stränden. [ weiterlesen ]

Singapur

Der kleine Insel- und Stadtstaat Singapur überzeugt Touristen mit seinem interkulturellen Charme und den tropischen Temperaturen. Weniger als fünf Millionen Menschen leben auf der Insel, diese kommen jedoch aus den verschiedensten Regionen der Welt und machen Singapur zu einem Schmelztiegel der Kulturen und Religionen, der das Stadtbild so einzigartig macht. Die gesprochene Sprache ist Englisch mit starkem Dialekt, der für Touristen zu Beginn nicht leicht verständlich ist, aber... [ weiterlesen ]

Myanmar

Myanmar ist das geografisch größte Land in Südostasien und grenzt an China, Laos, Thailand, Bangladesh, Indien und an den Golf von Bengalen. Das Land erklärte seine Unabhängigkeit von Großbritannien am 4. Januar 1948 und beherbergt als Vielvölkerstaat heute 54 Millionen Einwohner aus 135 verschiedenen Ethnien, von denen knapp 90% Anhänger des Buddhismus sind. [ weiterlesen ]

Kambodscha

In Kambodscha leben rund 14.4 Millionen Menschen. Die Hauptstadt Phnom Penh ist die bedeutendste und - mit Abstand - größte Stadt des Landes. Sie hat mehr als zwei Millionen Einwohner. Andere wichtige Städte sind Battambang, Siem Reap und das touristische Zentrum Sihanoukville an der Küste. Kambodscha blickt auf eine mehr als 2000jährige Geschichte zurück. Bedeutende Zeugen dieser Historie sind Königspaläste, Grabanlagen und imposante Tempelstädte. Eine der bekanntesten... [ weiterlesen ]

Laos

Laos - vollständig Demokratische Volksrepublik Laos - liegt im Süd-Osten Asiens. Größte Nachbarländer sind China und Vietnam. Die Hauptstadt ist Vientiane, die am Fluss Mekong liegt. Laos ist mit seinen 6 Millionen Einwohnern ein recht dünn besiedeltet Land. Die höchste Bevölkerungsdichte findet man in der Hauptstadt und deren Umland. Die bergigen Regionen dagegen sind sehr spärlich besiedelt. Dabei wird Laos hauptsächlich von Gebirgen dominiert, die sich quasi durch... [ weiterlesen ]

Malaysia

Wenn dieses Land eines ist, dann vielfältig. Schon alleine in der Hauptstadt Kuala Lumpur wird dies deutlich. Riesige Wolkenkratzer stehen neben traditionellen Häusern und dazwischen verstreut finden sich Moscheen, Kirchtürme, Pagoden und Tempel. Viele verschiedene ethnische Gruppen mit unterschiedlichen Religionen und Gebräuchen leben in Malaysia. Das hat dem Land nicht nur eine ausgezeichnete und abwechslungsreiche Küche beschert, sondern es auch zum Veranstaltungsort... [ weiterlesen ]

Indonesien

Das südostasiatische Land Indonesien ist mit einer maximalen Ausdehnung von 5.100 Kilometern und einer Fläche von nahezu zwei Millionen Quadratkilometern der größte Inselstaat der Erde. Indonesien vereint als Vielvölkerstaat eine Vielzahl von Kulturen unter seiner Flagge. So ist hier ein reiches kulturhistorisches Erbe zu finden. Zu den größten Attraktionen gehört die über 1.200 Jahre alte buddhistische Tempelstadt von Borobudur auf Java ebenso wie die größte... [ weiterlesen ]

Vietnam

Vietnam erstreckt sich als langgezogener, schmaler Streifen zwischen zwei großen Flußsystemen im östlichen Teil der südostasiatischen Halbinsel. Die Narben eines der längsten und verheerendsten Kriege des 20. Jahrhunderts sind noch immer sichtbar. Mehr als 1000 Jahre lang stand das Gebiet unter chinesischer Herrschaft. Eine gewisse Unabhängigkeit gewann es erst 1939. Im II. Weltkrieg kämpfte eine kommunistische Widerstandsbewegung gegen die Japaner, später gegen die... [ weiterlesen ]

Thailand

Thailand, das bis 1939 Siam hieß, liegt zwischen Myanmar (Birma), Laos und Kambodscha. Durch sein "halbdemokratisches" System blieben ihm die Katastrophalen und unglücklichen Entwicklungen seiner Nachbarn zum großen Teil erspart. Vom 14. bis zum 18. Jh. erlebte hier das buddhistische Königreich von Ayutthaya eine Blütezeit. Schon damals erlangte der Monarch seine heutige Stellung als eine Art "Gottkönig", und es bildete sich erstmals ein Verwaltungssystem... [ weiterlesen ]


Neue Links