HomeReisefotografie   |   ReiseinfosLänderinfos

Thailand
Weltenansicht Thailand



Fotoreportage Südthailand


Zu sehen ist die „Fotoreihe Südthailand” mit Fotoaufnahmen von Fischern der paradiesischen Inselwelt, Bildern vom entspannenden Strand- bzw. Inselleben und Fotos von romantischen Sonnenuntergängen an Thailands Süd-Westküste.





 

 (c)  J.Rosenow

 


Mit dem Bus von Bangkok nach Phuket

Nach einer Woche Bangkok gut akklimatisiert, stand eines fest: Dank unserer vollgepackten 35-Liter Rucksäcke waren wir zwar gut ausgerüstet, aber mit Mengen an unnützem Zeug durch Thailand zu reisen, war völlig fehlt am Platz. Alle wirklich nützlichen Utensilien wie Papiere, Zahnbürsten, Handtücher, Shorts, T-Shirts und ganz wichtig "Rei in der Tube" packten wir in einen einzelnen 10-Liter Rucksack. Den Rest verschlossen wir in einem Schließfach in Bangkok.

Magische Momente zwischen faszinierender und atemberaubender Inselwelt und einfachen Leben standen uns bevor. Eine einmalige Welt, ein Paradies, welches es zu erleben galt.

Wie? Das ist jedem selbst überlassen. Das von der Hauptstadt Bangkok ca. 1000 km entfernte Süd-Thailand, mit seinen traumhaften Stränden, welche sich entlang der etwa 2600 km langen Küste ziehen, kann man per Land- oder Luftweg erreichen. Mehrmals am Tag fliegt z.B. Thai Airways in 80 Minuten von Bangkok nach Phuket. Die Strecke auf dem Landweg zurückzulegen dauert um einiges länger - direkt etwa 12 Stunden mit dem Bus. Letztere Variante, welche mit ca. 40 DM um einiges preiswerter ist, bietet den großen Vorteil, viele Zwischenstopps einlegen können.

Bei vielen Zwischenstopss, die wir einlegten, zog uns immer wieder das faszinierend schimmernde Wasser des Indischen Ozeans in den Bann, ebenso wie die einheimischen Fischer, denen man bei der Arbeit zusehen kann, so wie auch die atemberaubende und abwechslungsreiche Natur ein Schaupsiel bietet, welches man schlecht wieder vergessen wird.