HomeReisefotografie   |   ReiseinfosLänderinfos

Weltenansicht Südafrika

Booking.com


Südafrika Highlights - St.Lucia


:: Orientierung

Die Provinz KwaZulu/Natal bietet uns ein weiteres großartiges Naturschutzreservat an der Küste des Indischen Ozeans, den Greater St.Lucia Wetland Park in der gleichnamigen Ortschaft St.Lucia.


:: Greater St.Lucia Wetland Park

Wegen des Mixes aus Salzwassers des Indischen Ozeans und Wasser aus dem St.Lucia-See hat die Natur hier eine einzigartige Pflanzenwelt hervorgebracht. Der St.Lucia-See ist eigentlich eine Flußmündung von riesigen Ausmaß (6o km lang und 1o km breit), in dem Flusspferde, Flamingos, Pelikane und Krokodile leben. Da die Flußmündung nur 2 Meter tief und die Verdunstung des Wassers so stark ist, dass zeitweise weder Niederschläge noch Zuflüsse die Wassermengen ersetzen können, droht der Tier- und Pflanzenwelt die Gefahr der Versalzung.

An den Stränden der Stadt St.Lucia sieht man häufig Angler, muß ein Hobby der ganzen Stadt sein. An jeder Ecke dreht sich alles nur um Fisch und Hochsee- oder Brandungsangeln. Und natürlich um Touristen, der Besucher kann bei fast jeder Familie ein Zimmer bekommen. Der Preis für ein Apparment mit B&B beläuft sich bei ca. 11o SA-Rand aufwärts. Wer möchte, kann aber auch in einem der unzähligen Hotels oder dem Backpacker unterkommen. Dieser befindet sich am Ende der Stadt zur der rechten Seite der Hauptstraße. Gut auf den Tourismus eingestellt, kann diese wahrhaft grüne Kleinstadt eine super Infrastruktur aufwesen.

:: Reisebericht

St.Lucia in unserem Reisebericht, von St.Lucia nach Durban.