HomeReisefotografie   |   ReiseinfosLänderinfos

Südafrika, Panorama Route
Weltenansicht Südafrika

Booking.com


Südafrika Highlights - Panorama Route


:: Orientierung

Wir befinden uns in der zweitkleinsten Provinz, Mpumalanga, im äußersten Nordosten Südafrikas gelegen. Die Provinz grenzt im Osten an Mosambik und im Süden an das Königreich Swasiland. Durch eine gut entwickelte Landwirtschaft in dieser Region ist die Wirtschaftskraft relativ hoch. Das Gebiet ist geprägt von ausgedehnten Wälder mit vielfältiger und ursprünglicher Vegetation und einer Vielzahl an Wasserfällen. Die beste Reisezeit entlang der Panorama Route sind die Monate April und Mai. Von September bis März herrscht häufig Nebel.

:: Die Panorama Route

Pilgrim's Rest Die Panorama Route verdankt ihren Namen den zahlreichen Aussichtspunkten, welche sich dem Südafrika-Reisenden auf in dieser Strecke bieten.
Sabie, eine Stadt mit sehr guter Infrastruktur und vielen Übernachtungsmöglichkeiten, ist ein guter Ausgangspunkt für die Panorama-Route. Wir fahren Richtung Norden auf der R 532, kreuzen die R 533, welcher wir Richtung Westen folgen. Auf diese Weise gelangen wir zum alten Goldgräberdorf Pilgrim's Rest, das zum Nationaldenkmal erklärt worden ist. Das liebevoll restaurierte Dorf wirkt wie ein einziges "großes Museum". Eine kurze Dorfstraße, links und rechts ein paar Wohnhäuser, Geschäfte, eine Bank, ein kleines Museum und das niedliche Royal Hotel - das ist Pilgrim's Rest. Hinter dem Dorf lauert eine alte Miene.
Nicht weit entfernt liegt das Ohrigstad Dam National Reserve. Ein idealer Park um in aller Ruhe und Einsamkeit Hippos (Flußpferde) zu bestaunen.

Blyde River Canyon Auf dem Weg nach Norden über die R 36, gelangen wir zum drittgrößten Canyon der Welt, dem Blyde River Canyon. Größer sind nur noch der Grand Canyon und der sich in Namibia befindliche Fish River Canyon. Überragt wird der Blyde River Canyon von drei wie Rondavels geformten Felsen. Der Blick über die mit Flechten bewachsene Schlucht, der tiefe Stausee und das weite Lowveld im Hintergrund ist absolut überwältigend.
Eine grandiose Aussicht über das Lowveld bieten auch die Aussichtspunkte Pinnacle Rock und God's Window, welche wir auf dem Weg nach Graskop passieren. Bei gutem Wetter soll man hier bis nach Mosambik sehen können.
Graskop als Endstation für die Panorama-Route hat gute Übernachtungsmöglichkeiten. Die Preisspanne liegt zwischen 8o bis 2oo SA-Rand für das Doppelzimmer.

:: Reisebericht

Die Panorama Route in unserem Reisebericht: Südafrika - Entlang der Panorama-Route, findet Ihr hier.

:: mehr Fotos

Bilder zur Panoramaroute in Südafrika und weitere Fotos aus der Provinz seht Ihr in der Fotogalerie über Mpumalanga.