HomeReisefotografie   |   ReiseinfosLänderinfos

Südafrika
Weltenansicht Südafrika

Booking.com


Südafrika Highlights - Ndumu Game Reserve


:: Orientierung

Das Ndumu Game Reserve ist ein Geheimtipp, gelegen an der Südgrenze Mozambiques.
Wir befinden uns im Norden der Provinz KwaZulu/Natal. Nach Ndumu führt eine asphaltierte Straße und weiter Richtung Norden kommt irgendwann ein kleines, völlig unauffälliges Schild. Nach einer etwa 2o km langen Piste, bei Tempo 3o, erreicht man den Park.

:: Ndumu Game Reserve

 Unterkunft Ndumu Das Ndumu Game Reserve mit dem parkeigenem Camp ist ein Öko-Tourismus-Projekt, bei dem die Einheimischen von den Einkünften des Tourismus profitieren. Die Unterbringung erfolgt in einem der sieben Zweibett-Bungalows. Da diese weit und breit die einzigen Übernachtungsmöglichkeiten sind, ist eine Reservierung ratsam. Diese kann über den The KwaZulu-Natal Nature Conservation Service Tel. (o33) 845 1ooo oder Fax (o33) 845 1oo1 erfolgen. Preis pro Bungalows 176 SA-Rand. Eine wirklich super Anlage mit Pool und einem Camp-Koch, der einem auf Wunsch das selbstmitgebrachte Essen zubereitet. Ca. 3 km vor den Park findet man einen Supermarkt.

Alle Nationalparks in Südafrika haben saisonbedingte Öffnungszeiten zum Schutz der Tiere und deren natürlichen Biorhythmus. Im Sommer, von Oktober bis März, stehen die Tore von o5:oo Uhr morgens bis 19:oo Uhr abends offen. Im Winter, von April bis September, zwei Stunden weniger ab o6:oo Uhr bis 18:oo Uhr, dann werden die Tore geschlossen. Das Campbüro hingegen hat nur von o7:3o Uhr bis 16:oo Uhr geöffnet, mit einigen afrikanischen Unterbrechungen.

Aussichtspunkt für Hippos Dieses Game Reserve läßt uns nur in Superlativen schwärmen und ist neben dem Hluhluwe-Umfolozi Game Reserve das vielleicht schönste Schutzgebiet in der Provinz KwaZulu/Natal, wenn nicht ganz Südafrikas. Der eindrucksvolle dichte Baumbestand des kleinen Parks mit seiner außergewöhnlichen Artenvielfalt (wilde Feigen, Marula, Sykomore, Fieberbäume) machen es den Beobachter schwer, die Tiere (Antilopen, Giraffen, Buschschweine, Nashörner und Geparden) im Dickicht ausfindig zu machen. Um so interessanter ist die Beobachtung von Hippos und Krokodilen an den Flussläufen mit ihren Aussichtspunkten.

Warnung: Bar- oder Kreditkartenzahlung ist möglich. Einige Angestellte neigen jedoch dazu das Öko-Tourismus-Projekt falsch zu verstehen! Wer also vor hat die Rechnung per Kreditkarte zu begleichen, läßt sich besser nicht täuschen wenn einem erzählt wird, dass überalterte Kreditkartenlesebrett sei kaputt und man solle doch bitte in Bar bezahlen. Es funktioniert ganz sicher! Also den Durchschlag der VISA-Card-Abrechnung geben lassen oder kein Bargeld in den Umlauf bringen.


:: Reisebericht

Das Ndumu Game Reserve in unserem Reisebericht. Teil eins: Entlang der Panorama-Route.

:: mehr Fotos

Weitere Fotoaufnahmen sind in der Fotogalerie Mpumalanga zu finden.