HomeReisefotografie   |   ReiseinfosLänderinfos

Weltenansicht Südafrika

Booking.com


Krokodil: Nilkrokodil


..:: Steckbrief ::..

Name:
Klasse:
Ordnung:
Länge:
Gewicht:
Anzahl der Eier:

Crocodylus niloticus
Reptilien
Krokodile
bis zu 7 m
1000 kg
30 - 70

Allgemeines über Nilkrokodile

Nilkrokodile (Crocodylus niloticus) gehören zur Familie der Echten Krokodile und leben in fast ganz Afrika. Sie gehören zu den größten Krokodilen der Welt und werden bis zu sechs Meter lang. Jungtiere sind olivgrün bis braun, ausgewachsene Tiere haben eine bräunlich-graue bis schwarze Färbung. Der charakteristische Krokodilpanzer, der lange Schwanz und das große Maul geben dem Nilkrokodil die klassische Krokodiloptik. Gemeinsam mit den Vögeln bilden die Tiere die letzten Überlebenden der Gruppe der Archosaurier und bevölkern die Erde schon seit Millionen von Jahren. Das Nilkrokodil kommt auf dem gesamten afrikanischen Kontinent von Ägypten bis Südafrika vor.

KrokodileKrokodile


Verhalten

Krokodile leben vorwiegend im Wasser und sind ausgezeichnete Schwimmer. Treibend tauchen sie bis auf die Augen und Nasenlöcher unter und warten so auf ihre Beute. Nilkrokodile leben vorwiegend im Süßwasser der Flüsse und Seen Afrikas, sie kommen aber auch im Salz- und Brackwasser der Küstengebiete in Südafrika vor. Im Alter von 12-15 Jahren beginnen sie mit der Fortpflanzung. Nach der Paarung legt das Weibchen ca. 40-60 Eier in Sandgruben außerhalb des Wassers, von wo aus sie diese nach dem Schlüpfen (Entwicklungsdauer circa 3 Monate) ins Wasser trägt. Krokodile können bis zu 100 Jahre alt werden und sind im Wasser, aber auch an Land schnelle Jäger.

Nahrung

Nilkrokodile sind Fleischfresser. Sie fressen dabei fast alles, was sie erreichen können und sind deshalb auch für den Menschen gefährlich. Begibt sich eine potenzielle Beute ins Wasser, packt das Krokodil sie und zieht sie unter die Oberfläche um sie zu ertränken. Dann reißt es Fleischstücke aus der Beute.
Feinde
Das Nilkrokodil ist ein Raubtier und hat, sobald es das Jugendalter überstanden hat, keine Feinde. Bis dahin werden aber vermutlich bis zu 90 % der Jungtiere sowohl von Greifvögeln als auch von Schweinen und anderen Raubtieren gefressen. Um die Jungen zu schützen kümmert sich die Mutter intensiv um das Gelege und später auch um die Jungtiere.

NilkrokodilNilkrokodil beim Sonnenbaden


Beobachtung
Krokodile kann man in Südafrika bspw. im Kruger National Park und St. Lucia Wetland Park sehen.