HomeReisefotografie   |   ReiseinfosLänderinfos

Fotoreportage Split


Reiseziele dieser Foto-Tour durch Mitteldalmatien in Kroatien war die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte die Stadt Split mit dem Diokletianpalast, einem der eindrucksvollsten Denkmäler römischer Architektur in Dalmatien.

Split | Fotoreportage Dalmatien, Kroatien ..


Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und die heimliche Metropole der Region Dalmatien. Die archäologischen Funde in und um Split sowie die architektonischen Zeugen aus verschiedenen Epochen geben Aufschluss über die bewegte Vergangenheit, die von römischer, byzantinischer und venezianischer Kultur geprägt wurde.

Als kaiserliche Residenz hatte Split während der römischen Herrschaft eine wichtige Stellung inne. So zeugt der ehemalige Palast Kaiser Diokletians im Zentrum der Altstadt von vergangenem Glanz und Ruhm. Aus dem kaiserlichen Mausoleum entstand im 13. Jahrhundert der Dom, der im Laufe der Zeit mehrmals verändert wurde. Auch der ehemalige heidnische Jupitertempel wurde zur Taufkapelle umgebaut. Doch auch die Herrschaft Venedigs während des 13. und 18. Jahrhunderts wirkte sich auf die Architektur der Hafenstadt aus. Die gesamte Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe, zu deren weiteren Sehenswürdigkeiten unter anderem der Glockenturm des heiligen Arnir, die Porta Aurea sowie die Porta Ferrea und das Rathaus gehören.
Split ist mit seiner Universität und verschiedenen Industriezweigen das Wirtschaftszentrum Dalmatiens und wichtiger Arbeitgeber dieser Region.

Dalmatiens Metropole ist die Verbindung des historischen Erbes mit der quirligen, aufgeschlossenen Lebensweise des modernen Split auf harmonische Weise gelungen.