HomeReisefotografie   |   ReiseinfosLänderinfos

Korsika
Weltenansicht Korsika



Korsika Klima, Wetter und beste Reisezeit


Korsika hat ein mediterranes, für das Mittelmeer typisches Klima vorzuweisen, in den Sommermonaten ist es sehr heiß und trocken, während das Wetter in den Wintermonaten mild, aber feucht, ist. Die milden Temperaturen im Winter werden durch das Mittelmeer maßgeblich beeinflusst, dieses dient mit 13 Grad Wintertemperatur als Wärmespeicher der Insel.

Schönste Sommertemperaturen herrschen auf Korsika zwischen Juni und September, die beste Reisezeit für Korsika hat eine Durchschnittstemperatur von mindestens 25 Grad in den Monaten Juni und September vorzuweisen, in den Monaten August bis September steigen die Temperaturen bis knapp unter eine Tagestemperatur von 30 Grad. 9-12 Sonnenstunden pro Tag erwarten in dieser Reisezeit den Urlauber, im Juli und August sind höchstens 1-2 Regentage zu erwarten, während im Juni und September zwischen 4 und 6 Regentage möglich sind. Im Jahresvergleich hat Korsika etwa 2750 Sonnenstunden, mehr als das französische Festland.

Das Klima auf Korsika unterscheidet sich zwischen den Küsten- und Bergregionen auf Korsika erheblich, im Hochgebirge gibt es viel mehr Niederschläge zu verzeichnen, hier kommt es in den Wintermonaten auch zu regelmäßigen Schneefällen. Der Schnee bleibt im Gebirge bis in die Frühjahrsmonate liegen. Die durchschnittlichen Temperaturen im Winter erreichen an der Küste circa 10 Grad, im Gebirge sind Minustemperaturen keine Seltenheit.