HomeReisefotografie   |   ReiseinfosLänderinfos

Kenia
Weltenansicht Kenia

Booking.com


Kenia: Klima, Wetter und beste Reisezeit

Das Klima in Kenia ist geprägt vom Äquator, der direkt durch das Land verläuft. Trotzdem muss zwischen zwei verschiedenen Klimazonen unterschieden werden.

An der Küste von Kenia herrschen ganzjährig warme Temperaturen von 25-30° Celsius. Dabei ist die Luftfeuchtigkeit extrem hoch. Starke Niederschläge fallen in den Monaten Oktober bis Dezember, in der die kleine Regenzeit auftritt, und in der großen Regenzeit zwischen Ende März und Ende Mai. Diese Niederschläge müssen aber deutlich von den uns bekannten Regengüssen unterschieden werden, da der Regen in Kenia eher heftig, dafür aber kurz auftritt.

Der Bereich des Hochlandes wird von einem gemäßigtem Klima beherrscht. Jahreszeitlich kommen hier geringe Schwankungen in der Temperatur auf. Des Weiteren sind die Nächte im kenianischen Hochland kühler. Dagegen können am Viktoriasee und am Lake Turkana, der im trockenen Norden des Landes liegt, stets tropische Temperaturen von bis zu 45° Celsius gemessen werden.

Aufgrund der genannten Regenzeit ist die beste Reisezeit von Mitte Dezember bis Mitte März sowie von Juni bis Oktober. Es ist nicht zu empfehlen in den Monaten nach Kenia zu reisen, in denen die Regenzeiten auftreten. Wenn Reisende dies beachten, sollte sie eine faszinierende Fernreise mit meist gutem Wetter erleben.