HomeReisefotografie   |   ReiseinfosLänderinfos

Rügen
Weltenansicht Mecklenburg Vorpommern

Rügen Guide


Rügen


Der deutsche Historiker und Geograf Johann Jacob Grümbke war ein tiefsinniger Kenner der Ostseeinsel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Schon in jungen Jahren finanziell unabhängig, konnte er sich Zeit seines Lebens der Erforschung der Landeskunde Rügens widmen. Wohl nicht zu unrecht bezeichnete der Fachgelehrte Grümbke den Südosten der Insel als das „wahre Paradies von Rügen”. Denn wenn auch Rügen selbst zu den schönsten Urlaubsregionen in Deutschland zählt, so setzt dem die Halbinsel Mönchgut landschaftlich gesehen noch die Krone auf.

Rügen


Mönchgut - Das wahre Paradies von Rügen

Die Region gehört zur Gänze zum Biosphärenreservat Südost-Rügen und weite Teile zählen sogar zum Naturschutzgebiet Mönchgut. Naturliebhaber finden in den weitläufigen Waldgebieten und Magerrasenflächen knapp 90 Pflanzen, die auf der Roten Liste der gefährdeten Arten stehen. In tiefer gelegenen Bereichen, den Salzwiesen, Sümpfen und Röhrichten, brüten nicht nur unzählige Vogelarten, auch seltene Insektenarten gibt es hier zu bewundern. Als Urlaubs-Ranger bricht man in einem europaweit einmaligen Projekt auf Entdeckungstour in das Biosphärenreservat auf. Das Angebot reicht von einer Kleintiersafari über eine Fledermausnacht bis hin zum professionellen Wasservogelmonitoring von einem Kutter aus. Im Strandlabor werden Muscheln, Algen sowie Flohkrebse untersucht und die Urlaubs-Naturaufseher lernen wie man eine Wasserprobe gründlich analysiert.

Im Nordosten von Mönchgut sind die Ostseebäder Baabe und Göhren angesiedelt. Ausgedehnte Strände ziehen sich über Kilometer an der Küste hin. Sie sind wie geschaffen für Strandläufer, Sonnenhungrige, Schwimmer und Sandburgbauer. Wer es etwas ruhiger haben will, der sollte sich an die Strände im Süden und Westen der Halbinsel halten. Abseits von den typischen Badestränden der klassischen Ostseebäder kommen Naturfreunde und entdeckungswillige Surfer auf ihre Kosten. Hier sind die Strände nicht so perfekt und breit wie im Nordosten, jedoch sind sie viel abwechslungsreicher und interessanter. Ganz im Südwesten bei Klein Zicker befindet sich ein besonders pittoresker Küstenabschnitt. Eine von Abbrüchen geprägte Kliffküste lädt zu einem unvergesslichen Strandspaziergang mit malerischem Sonnenuntergang ein.

Rügen Bilder und Sehenswürdigkeiten

Reise- und Ausflugstipps Rügen